Das Faultier im Pop-up-Wald

Das Faultier im Pop-up-Wald

Artikelnummer: 21-10000-03170-1
24,00 €Preis

Das Faultier ist bequem wie wir Menschen: Erst als es schon beinahe zu spät ist, stellt es fest, dass der Regenwald abgeholzt wird. Zum Glück kann Wald "hier jedenfalls" nachwachsen, und die Kinder können auf der letzten Seite wieder suchen, wo sich das Faultier versteckt hat. Ein Pop-up- und Suchbilderbuch vom Feinsten und mit einer Botschaft. Das Faultier hängt an seinem Baum im Regenwald und schaukelt im Wind. Es schaukelt noch, als am Rande des Urwalds riesige stählerne Maschinen beginnen, die Bäume aus der Erde zu rei ßen, und es schaukelt immer noch, als die Maschinen schon ganz nahe sind. Aber mit dem letzten Baum verschwindet auch das Faultier. Alles ist öde geworden, doch da beschlie ßt ein Mensch, wieder neue Bäume auszusäen. Pop! schie ßen die kleinen Pflänzchen aus der Erde. Sie werden grö ßer und grö ßer, und bald ist auch das Faultier zurück. Das Faultier im Pop-up-Wald wurde mit umweltfreundlicher Sojatinte und auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt

  • Autor*in

    Louis Rigaud, geb. 1985, studierte in Straßburg Kunst mit dem Schwerpunkt Kunsterziehung. Er arbeitet als Grafiker und Webdesigner. Am liebsten erfindet er Spiele aus Papier, Holz, Pappe oder Videospiele. Pop-up City war sein erstes gemeinsames Buch mit Anouck Boisrobert
     

    Anouck Boisrobert, geb. 1985, studierte zunächst Illustration in Paris, später Kunsterziehung in Straßburg. Wenn sie nicht gerade mit Louis zusammen Bücher macht, malt sie am liebsten mit Aquarellfarben. Sie lebt in Straßburg.

  • Info

    Ab 5 Jahren
    15,5 x 29,5 cm, gebunden, 16 Seiten

    ISBN 978-3-941787-18-6